Produkte
Heim /OPTIK /

Polarization Optics

/Sichtbare und NIR-Plattenstrahlteiler

Sichtbare und NIR-Plattenstrahlteiler

Unsere Strahlteilerplatten können in Hochleistungslasersystemen verwendet werden. Bei der Verwendung von Strahlteilerplatten ist zu beachten, dass die beiden Teilstrahlen in unterschiedlichen Strahlengängen verlaufen. Die optischen Wege hängen vom Einfallswinkel und der Dicke der Platten ab.

  • Produktherkunft:

    China
  • Hafen:

    Fuzhou, China
  • Vorlaufzeit:

    5-6weeks
Teilen mit : f t y b l ins
  • Produktdetail

4.1、Was sind Plattenstrahlteiler?

Plattenstrahlteiler werden verwendet, um einfallendes Licht in zwei getrennte Komponenten zu teilen.


4.2 、 Wofür werden Plattenstrahlteiler verwendet?

Es kann in den Bereichen Life Science, Bildgebung, Strahlverschiebung oder Laseranwendungen eingesetzt werden.


4.3、Was kann HG OPTRONICS tun?

HG OPTRONICS als entwickelnder und verantwortungsbewusster Hersteller optischer Komponenten und Baugruppen aus China produziert hochwertige Strahlteilerplatten aus vielen Variationen von optischem Glas, Quarzglas, Kristall- und Infrarotmaterialien und mit Hilfe der neuesten Dünnschichttechnologie.

Beschichtungen wie teilweise reflektierende Beschichtung oder AR können auf diese Strahlteilerplatte aufgebracht werden, um zusätzliche Leistung zu bieten.


4.4. Spezifikationen:

Material:

Optisches Glas BK7 Klasse A

Durchmessertoleranz:

+/-0,2 mm

Ebenheit:

λ/4 bei 633nm

Strahlabweichung:

3 Bogen min

Oberflächenqualität:

60-40

Extinktionsverhältnis:

100:1

Hauptübertragung:

Rs>99 % und Rp<5 %

Beschichtung:

Hypotenuse-Gesichts-Polarisations-Strahlteiler-Beschichtung

Alle Eingangs- und Ausgangsflächen AR-Beschichtung


Hinweis: Andere Größen, Teilungsverhältnisse und Beschichtungen sind auf Anfrage erhältlich.



Hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
Verwandte Produkte
Polarizing Beamsplitter Cubes Mounted And Unmounted |
Polarisierende Strahlteilerwürfel montiert und unmontiert

Polarisationsstrahlteilerwürfel bestehen aus zwei zementierten rechtwinkligen Prismen, die Hypotenuse eines Prismas ist mit einer dielektrischen Polarisationsbeschichtung beschichtet. Bei Verwendung mit normal einfallendem, unpolarisiertem Licht wird der einfallende Strahl in zwei polarisierte Strahlen aufgeteilt, die p-polarisierte Komponente wird direkt durchgelassen, die s-polarisierte Komponente wird bei 90 Grad reflektiert.

Weiterlesen
Narrow Band Beamsplitters Cube
Nicht polarisierende Strahlteilerwürfel

Strahlteiler mit nicht polarisierenden Würfeln, auch NPBS-Würfel genannt, sind ein komplexerer Typ, der aus zwei rechtwinkligen Prismen besteht, die an ihren Hypotenusenflächen miteinander verkittet sind. Die verkittete Fläche eines Prismas ist beschichtet. Vor dem Verkleben mit einer metallischen oder dielektrischen Schicht mit den gewünschten Reflexionseigenschaften, sowohl im Reflexionsprozentsatz als auch in der gewünschten Farbe. Der Absorptionsverlust zur Beschichtung ist minimal und Transmission und Reflexion können auf 10 %, 20 %, 30 %, 40 %, 50 % usw. ausgelegt werden.

Weiterlesen
Polarization Beamsplitter Cubes
Breitband-Polarisationswürfel-Strahlteiler

Strahlteilerwürfel bestehen aus zwei verkitteten rechtwinkligen Prismen. Die Hypotenuse eines Prismas ist mit einer dielektrischen Polarisationsbeschichtung beschichtet.

Weiterlesen
Co2+:MgAl2O4  Cospinel Q-switch
Co2+:MgAl2O4 Kobalt-dotierter Magnesium-Aluminat-Spinell

Co 2+ :MgAl 2 O 4 Cospinel ist ein relativ neues Material für die passive Güteschaltung in Lasern, die von 1,2 bis 1,6 μm emittieren, insbesondere für augensichere 1,54 μm Er:Glas-Laser, funktioniert aber auch bei 1,44 μm und 1,34 μm Wellenlängen. Spinell ist ein harter, stabiler Kristall, der sich gut polieren lässt. Kobalt ersetzt ohne weiteres Magnesium im Spinell-Wirt, ohne dass zusätzliche Ladungskompensations-Ionen benötigt werden. Ein hoher Absorptionsquerschnitt (3,5 × 10 –19 cm 2 ) ermöglicht ein Q-Switching eines Er:Glas-Lasers ohne Fokussierung innerhalb des Hohlraums sowohl mit Blitzlampen- als auch mit Diodenlaserpumpen. Eine vernachlässigbare Absorption im angeregten Zustand führt zu einem hohen Kontrast des Q-Switch, dh das Verhältnis von anfänglicher (kleines Signal) zu gesättigter Absorption ist höher als 10.

Weiterlesen
Polarization Beamsplitter Cubes
Breitband-Polarisationswürfel-Strahlteiler

Strahlteilerwürfel bestehen aus zwei verkitteten rechtwinkligen Prismen. Die Hypotenuse eines Prismas ist mit einer dielektrischen Polarisationsbeschichtung beschichtet.

Weiterlesen
HoYLF laser crystal
Ho:YLF-Kristall Holmium-dotiertes Yttrium-Lithium-Fluorid

HGO züchtet Ho:YLF-Laserkristalle mithilfe der Czochralski-Technologie. Ho:YLF ist ein sehr attraktives Lasermaterial, da die Lebensdauer des oberen Laserniveaus viel länger ist (~ 14 ms) als bei Ho:YAG und die Emissionsquerschnitte höher sind. Außerdem ist die thermische Linse in Ho:YLF viel schwächer, was dazu beiträgt, selbst bei intensivem Endpumpen beugungsbegrenzte Strahlen zu erzeugen. Der Hauptvorteil des direkten Pumpens des Ho 5 I 7 besteht darin, dass es nicht von einer Energieübertragung abhängig sein muss, was zu verschiedenen Strahlungs- und Nichtstrahlungsverlusten führt. Up-Conversion-Verluste, die sich nachteilig auf hochenergetische gütegeschaltete Laser auswirken, werden eliminiert.

Weiterlesen
Diode pumped picosecond Pr:YLF laser crystals
Pr:YLF-Kristalle Protactinium-dotiertes Yttrium-Lithium-Fluorid

HGO züchtet Pr:YLF-Laserkristalle mithilfe der Czochralski-Technologie. Pr3+:YLF wurde als vielversprechendes Lasermaterial für die direkte Erzeugung von sichtbaren Lasern und UV-Lasern durch Erzeugung der zweiten Harmonischen innerhalb des Hohlraums gefunden. Nur sehr wenige Lasermaterialien haben die notwendigen Eigenschaften zur Realisierung von Lasern im sichtbaren Spektralbereich. Dreiwertiges Praseodym (Pr 3+ ) ist aufgrund seines Energieniveauschemas bekanntermaßen ein interessantes Laserion für die Verwendung mit Festkörperlasern im sichtbaren Spektralbereich, das mehrere Übergänge in Rot (640 nm, 3P0 bis 3F2) und Orange bereitstellt (607 nm, 3P0 bis 3H6), grüne (523 nm, 3P0 bis 3H5) und dunkelrote (720 nm, 3P0 3F3+3F4) Spektralregionen.

Weiterlesen
LiF crystal  windows
LiF-Kristalllithiumfluorid

HGO züchtet LiF-Kristalle im eigenen Haus unter Verwendung der Czochralski-Technologie. LiF-Kristall oder Lithiumfluorid-Kristall ist ein optisches Material mit hervorragender Durchlässigkeit im VUV-Bereich. Es wird auch für Fenster, Prismen und Linsen im sichtbaren und infraroten Bereich von 0,104 µm bis 7 µm verwendet. LiF-Einkristalle sind empfindlich gegen Temperaturschocks und würden bei 400°C durch Luftfeuchtigkeit angegriffen. Beim Arbeiten bei einer hohen Temperatur von 600 °C wird der LiF-Kristall weich und leicht plastisch, sodass er zu Radiusplatten gebogen werden kann. Außerdem erzeugt die Bestrahlung Farbzentren. Daher sollten Benutzer Maßnahmen ergreifen, um LiF-Kristalle vor Feuchtigkeit und Schäden durch hochenergetische Strahlung zu schützen. Darüber hinaus kann LiF entlang der (100)-Ebene und weniger häufig (110)-Ebene gespalten werden. Die optischen Eigenschaften sind gut, jedoch ist die Struktur nicht perfekt und die Spaltung schwierig.

Weiterlesen
Hinterlass eine Nachricht
Hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Heim

Produkte

um

Kontakt