Produkte
Heim /KRISTALLE /

Fensterkristalle

/MgF2 Kristall Magnesiumfluorid

MgF2 Kristall Magnesiumfluorid

MgF 2 oder Magnesiumfluorid ist ein positiver einachsiger Kristall mit einer sehr hohen optischen Durchlässigkeit von Vakuum-UV bis IR. Es wird regelmäßig für optische Elemente verwendet, bei denen extreme Robustheit und Langlebigkeit erforderlich sind. Es hat auch eine große Beständigkeit gegen mechanischen und thermischen Schock, gegen optische Strahlung und ist chemisch stabil, was es zu einem sehr nützlichen Material für UV- und IR-Optiken macht.

  • Produktherkunft:

    China
  • Hafen:

    Fuzhou, China
  • Vorlaufzeit:

    3-4weeks
Teilen mit : f t y b l ins
  • Produktdetail

Beschreibungen:

MgF 2 oder Magnesiumfluorid ist ein positiver einachsiger Kristall mit einer sehr hohen optischen Durchlässigkeit von Vakuum-UV bis IR. Es wird regelmäßig für optische Elemente verwendet, bei denen extreme Robustheit und Langlebigkeit erforderlich sind.


Hauptanwendung:

1) VUV-, UV-, IR-Optiksysteme

2) UV-Photomultiplier-Röhren

3) Excimer-Laser

4) Glasfaserkommunikationsindustrie


Vorteile:

1) Hohe optische Durchlässigkeit vom Vakuum-Ultraviolett- bis zum Infrarot-Spektralbereich (0,12 ~ 8,5 μm).

2) Beständigkeit gegen mechanischen, thermischen Schock und Strahlung

3) Chemisch stabil

4) Ein positiver doppelbrechender Kristall

5) Verwendet für optische Prismen, Linsen, Keile, Fenster, andere optische Komponenten usw


Grundlegende Eigenschaften von MgF2-Kristall:

Chemische Formel

MgF2

Dichte

3,18 g/ cm3

Schmelzpunkt

1255

Siedepunkt

2239

Molmasse

62.32

Wärmeleitfähigkeit

3,15 W/mK

Spezifische Wärme

920 J/(kg·K)

Wärmeausdehnungskoeffizient

C 9×10–6 C 14 ×10 –6 / K

Knoop-Härte

415.576 kg/ mm2

Mohs-Härte

5--6

Elastizitätsmodul

138,5 GPa

Schermodul

54,66 GPa

Massenmodul

101,32 GPa

Bruchmodul

49,6 MPa

Elastischer Koeffizient

C11=140 C12=89 C44=57 C13=63 C66=96

Dielektrizitätskonstante

105 ~ 107 Hz 5,45

Löslichkeit in Wasser

0,0076 g / 100 g, 18

Gitterparameter

a=4,64 Å, c=3,06 Å

Kristalltyp

Tetragonal, P42/mnm

Spaltungsebenen

(100), (110)

Absorptionskoeffizient

0,07 bei 0,2 µm, 0,02 bei 5,0 µm

Poisson-Zahl

0,276

Übertragungsreichweite

0,11 - 8,5

Dampfdruck

1 Pa (bei 1150 ), 10 Pa (bei 1300 )

Anwendungen

IR, UV, DUV und VUV

Fluoreszenz

Schwaches Gelb bei Anregung bei 590 nm

HGO bietet MgF2-Spezifikationen:

Orientierung:

a-Schnitt oder <100> ;C-Schnitt oder <001>; zufällig (-RM) oder wie angegeben

Wellenfrontverzerrung:

λ/6 pro Zoll bei 632,8 nm

Maßtoleranzen :

Stangen mit Durchmesser: +0,0/-0,05 mm, Länge: ±0,1 mm

Oberflächenqualität:

20/10 Scratch/Dig MIL-O-1380A

Parallelität:

< 20

Rechtwinkligkeit:

< 10 '

Klare Blende:

> 85 %

Oberflächenebenheit:

< λ/6 bei 632,8 nm

Fase:

< 0,25 mm bei 45 Grad.

Größe

Auf Kundenwunsch

Glasur

Unbeschichtet oder nach Kundenwunsch

Qualitätsgarantiezeitraum

Ein Jahr bei bestimmungsgemäßem Gebrauch


Warum HGO wählen?

HG OPTRONICS.,INC. ist in der Lage, hochwertige MgF2-Magnesiumfluorid-Kristalle in Massenproduktionsmengen zu liefern. Material von HGO zeichnet sich durch eine hohe Durchlässigkeit im VUV- (>70 %) und UV-Wellenlängenbereich aus. Standardgröße für VUV-Fenster sind Dia.8 und Dia.6 mit 1 mm Dicke.

HGO bietet MgF2-Fenster mit -Schnitt (oder [100]-Schnitt) für maximale Doppelbrechung an

und c-Schnitt (oder Schnitt entlang der optischen Achse) mit minimaler Doppelbrechung. Random-Cut (entlang einer zufälligen Achse geschnitten) MgF2-Fenster sind ebenfalls erhältlich. Die Dicke kann so dünn wie 0,1 mm gemacht werden. Darüber hinaus können wir auch andere Arten von Fensterkristallen wie YAG-Kristalle, BaF2-, LiF-Kristalle usw. herstellen.

HGO verfügt über eine Massenproduktionslinie für MgF2-Kristalle und verfügt über umfangreiche Erfahrungen und eine starke Fähigkeit, solche Kristalle in großen Mengen und in sehr kurzer Lieferzeit zu liefern.


Hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
Verwandte Produkte
CaF2 crystal windows
CaF2-Kristall-Kalziumfluorid-Fenster

CaF2 oder Calciumfluorid ist ein kubischer Kristall mit einer hervorragenden Transmission von 130 nm bis 10 μm und hat weit verbreitete Anwendungen als transparente Fenster im ultravioletten und infraroten Spektrum.

Weiterlesen
LiF crystal  windows
LiF-Kristalllithiumfluorid

HGO züchtet LiF-Kristalle im eigenen Haus unter Verwendung der Czochralski-Technologie. LiF-Kristall oder Lithiumfluorid-Kristall ist ein optisches Material mit hervorragender Durchlässigkeit im VUV-Bereich. Es wird auch für Fenster, Prismen und Linsen im sichtbaren und infraroten Bereich von 0,104 µm bis 7 µm verwendet. LiF-Einkristalle sind empfindlich gegen Temperaturschocks und würden bei 400°C durch Luftfeuchtigkeit angegriffen. Beim Arbeiten bei einer hohen Temperatur von 600 °C wird der LiF-Kristall weich und leicht plastisch, sodass er zu Radiusplatten gebogen werden kann. Außerdem erzeugt die Bestrahlung Farbzentren. Daher sollten Benutzer Maßnahmen ergreifen, um LiF-Kristalle vor Feuchtigkeit und Schäden durch hochenergetische Strahlung zu schützen. Darüber hinaus kann LiF entlang der (100)-Ebene und weniger häufig (110)-Ebene gespalten werden. Die optischen Eigenschaften sind gut, jedoch ist die Struktur nicht perfekt und die Spaltung schwierig.

Weiterlesen
Pure YAG window crystal
YAG-Fensterkristalle Yttrium-Aluminium-Granat

Reiner YAG-Yttrium-Aluminium-Granat ist ein neues Substrat- und Fenstermaterial, das sowohl für UV- als auch für IR-Optiken verwendet werden kann. Es ist besonders nützlich für Hochtemperatur- und Hochenergieanwendungen. Die mechanische und chemische Stabilität von YAG ist vergleichbar mit Saphirglas, aber YAG ist einzigartig ohne Doppelbrechung, was für einige optische Anwendungen äußerst wichtig ist.

Weiterlesen
high laser induced damage threshold Er:Yb:glass
Er:Yb:Glaskristall Mit Erbium und Ytterbium kodotiertes Phosphatglas

Er 3+ , Yb 3+ kodotiertes Phosphatglas ist ein bekanntes und häufig verwendetes aktives Medium für Laser, die im „augensicheren“ Spektralbereich von 1,5-1,6 µm emittieren. Als augensicherer Wellenlängenlaser haben 1540 um, Er3+/Yb3+ co-dotierte Phosphatglaslaser viel Aufmerksamkeit für ihre Kompaktheit und niedrigen Kosten auf sich gezogen, wie z. B. Lasererzeugung und Signalverstärkung, da die Wellenlänge von 1540 nm genau an der Position des Auges liegt -safe und das Glasfaser-Kommunikationsfenster. 1540-nm-Laser wurden in Entfernungsmessern, Radar und Zielerkennung verwendet. Er3+/Yb3+ co-dotiertes Phosphatglas kooperiert mit passivem Q-Switch-Kristall-Cospinell und kann 1540-nm-Impuls-Festkörperlaser erhalten.

Weiterlesen
Pure YVO4 Yttrium Orthovanadate crystals
YVO4 Kristall Yttriumorthovanadat

Das Yttriumorthovanadat (YVO4) ist ein positiver einachsiger Kristall, der mit der Czochralski-Methode gezüchtet wurde. Es hat eine gute Temperaturstabilität und physikalische und mechanische Eigenschaften. Aufgrund seines breiten Transparenzbereichs und seiner großen Doppelbrechung ist es ideal für optisch polarisierende Komponenten. Es ist ein ausgezeichneter synthetischer Ersatz für Calcit- (CaCO3) und Rutil- (TiO2) Kristalle in vielen Anwendungen, darunter faseroptische Isolatoren und Zirkulatoren, Verschachteler, Strahlversetzer und andere polarisierende Optiken.

Weiterlesen
TGG crystal Terbium Gallium Garnet  Magneto optical crystals
TGG-Kristall Terbium-Gallium-Granat

TGG ist ein ausgezeichneter magnetooptischer Kristall, der in verschiedenen Faraday-Geräten (Polarisator und Isolator) im Bereich von 400 nm bis 1100 nm, ausgenommen 475 bis 500 nm, verwendet wird.

Weiterlesen
KTP  crystal
KTP Nichtlineares kristallines Kaliumtitanylphosphat

Kaliumtitanylphosphat (KTiOPO4 oder KTP) wird häufig sowohl in kommerziellen als auch in militärischen Lasern verwendet, darunter Labor- und medizinische Systeme, Entfernungsmesser, Lidar, optische Kommunikations- und Industriesysteme.

Weiterlesen
High purity Nd:YVO4 laser crystals
Nd:YVO4 Neodym-dotierte Yttrium-Orthovanadat-Laserkristalle

Nd:YVO 4 ( Neodym-dotiertes Yttriumorthovanadat ) Crystals ist eines der vielversprechendsten kommerziell erhältlichen diodengepumpten Festkörperlasermaterialien, insbesondere für niedrige bis mittlere Leistungsdichten. Dies liegt hauptsächlich an seinen höheren Absorptions- und Emissionseigenschaften als bei Nd:YAG-Kristallen. Der von Laserdioden gepumpte Nd:YVO4-Kristall wurde mit Kristallen mit hohem NLO-Koeffizienten (LBO, BBO oder KTP) kombiniert, um die Ausgabe vom nahen Infrarot zu Grün, Blau oder sogar UV zu verschieben. Diese Integration zum Bau aller Festkörperlaser ist ein ideales Laserwerkzeug, das die am weitesten verbreiteten Anwendungen von Lasern abdecken kann, einschließlich Bearbeitung, Materialbearbeitung, Spektroskopie, Waferinspektion, Lichtanzeigen, medizinische Diagnostik, Laserdruck und Datenspeicherung usw. Es wurde gezeigt, dass Nd:

Weiterlesen
Hinterlass eine Nachricht
Hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Heim

Produkte

um

Kontakt