Produkte
Heim /KRISTALLE /

Passiver Q-Schalter

/Cr4+:YAG-Kristalle Chromdotiertes Yttrium AIuminium Granat

Cr4+:YAG-Kristalle Chromdotiertes Yttrium AIuminium Granat

Cr 4+ :YAG (Y 3 Al 5 O 12 )-Kristall ist ideal für den passiven Q-Switch-Betrieb von Nd:YAG und anderen mit Nd 3+ oder Yb 3+ dotierten Laserkristallen im Wellenlängenbereich von 900 nm bis 1200 nm. Passive Güteschalter oder sättigbare Absorber liefern Hochleistungslaserpulse ohne elektrooptische Güteschalter, wodurch die Gehäusegröße reduziert und eine Hochspannungsversorgung eliminiert wird. Ein bemerkenswertes Merkmal von Cr 4+ :YAG ist die hohe Zerstörschwelle von >10 J/cm2@1064 nm, 10 ns. Seine Absorptionsbande erstreckt sich von 900 nm bis 1200 nm und hat ein Maximum bei etwa 1060 nm mit einem sehr großen Absorptionsquerschnitt.

  • Produktherkunft:

    China
  • Hafen:

    Fuzhou, China
  • Vorlaufzeit:

    3-4weeks
Teilen mit : f t y b l ins
  • Produktdetail

Beschreibungen:


Cr 4+ :YAG (Y 3 Al 5 O 12 ) Chrom-dotierter Yttrium-Aluminium-Granat -Kristall ist ideal für den passiven Q-Switch-Betrieb von Nd:YAG und anderen Nd 3+ - oder Yb 3+ -dotierten Laserkristallen im Wellenlängenbereich von 900 nm bis 1200nm.



Hauptanwendungen:

1) Passiv gütegeschaltete Laser für Laser-Entfernungsmesser, LIDAR- und LIBS-Systeme

2) Lasersysteme, bei denen kurze Pulse erforderlich sind


Vorteile:

1) Hohe chemische Stabilität und Zuverlässigkeit

2) Einfach zu bedienen

3) Lange Lebensdauer und gute Wärmeleitfähigkeit


Grundlegende Eigenschaften von CrYAG

Chemische Formel

Cr 4+ :Y 3 Al 5 O 12

Kristallstruktur

Kubisch

Mohs-Skala der Mineralhärte

8.5

Schmelzpunkt

1970 Grad

Dichte, g/cm3

4.55

Wärmeleitfähigkeitskoeffizient bei 25 °C, W x cm –1 x °K –1

0,14

Der Wärmeausdehnungskoeffizient

8,2 x 10 -6 / <100>

Elastizitätsmodul

7,7 x 10 6 <100>

Wärmeschockbeständigkeit

790 Wm- 1


HGO bietet CrYAG-Spezifikationen:

Orientierung:

<100> oder <110>

Anfänglicher Absorptionskoeffizient

0,1 ~ 8,5 cm-1 bei 1064 nm

Anfängliche Übertragung

3%~98%

Wellenfrontverzerrung:

λ/8 pro Zoll bei 632,8 nm

Maßtoleranzen :

Stangen mit Durchmesser: +0,0/-0,05 mm, Länge: ±0,1 mm

Oberflächenqualität:

20/10 Scratch/Dig MIL-O-1380A

Parallelität:

< 10

Rechtwinkligkeit:

< 10 '

Klare Blende:

> 90 %

Oberflächenebenheit:

< λ/10 bei 632,8 nm

Fase:

< 0,1 mm bei 45 Grad.

Größe

Auf Kundenwunsch

Glasur

AR/HR/PR-Beschichtung nach Kundenwunsch

Schadensschwelle

750 MW/CM2 bei 1064 nm, TEM00, 10 ns, 10 Hz

Qualitätsgarantiezeitraum

Ein Jahr bei bestimmungsgemäßem Gebrauch


Warum HGO wählen?

HG OPTRONICS.,INC. liefert Cr 4+ :YAG Passiv-Güteschalter-Kristalle in sehr hoher Qualität . Die Verwendung hochwertiger Ausgangsmaterialien für das Kristallwachstum, die Boule-Interferometrie und die präzise Messung der anfänglichen Transmission und Absorption mittels Transmissionsspektroskopie und ZYGO-Messungen stellt sicher, dass jeder Kristall den Kundenspezifikationen entspricht und im Lasersystem gut funktioniert.

Die Toleranz der anfänglichen Transmission kann mit einer hohen Genauigkeit von bis zu 0,5 % gut kontrolliert werden, was für einige empfindliche Lasersysteme sehr wichtig sein kann.

Darüber hinaus sind basierend auf der fortschrittlichen Verbindungstechnologie von HGO hochwertige Diffusionsverbindungen zwischen Nd 3+ , Yb 3+ oder anderen ionendotierten YAG-Wirtslaserkristallen und CrYAG ab Lager oder zur kundenspezifischen Anpassung erhältlich.

Darüber hinaus hat HGO ausgereifte Lösungen für verschiedene Laserparameter, insbesondere in Mikrochip-Lösungen, und unsere Ingenieure freuen sich sehr, Lösungen für Kunden zu diskutieren und bereitzustellen.

Hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
Verwandte Produkte
Co2+:MgAl2O4  Cospinel Q-switch
Co2+:MgAl2O4 Kobalt-dotierter Magnesium-Aluminat-Spinell

Co 2+ :MgAl 2 O 4 Cospinel ist ein relativ neues Material für die passive Güteschaltung in Lasern, die von 1,2 bis 1,6 μm emittieren, insbesondere für augensichere 1,54 μm Er:Glas-Laser, funktioniert aber auch bei 1,44 μm und 1,34 μm Wellenlängen. Spinell ist ein harter, stabiler Kristall, der sich gut polieren lässt. Kobalt ersetzt ohne weiteres Magnesium im Spinell-Wirt, ohne dass zusätzliche Ladungskompensations-Ionen benötigt werden. Ein hoher Absorptionsquerschnitt (3,5 × 10 –19 cm 2 ) ermöglicht ein Q-Switching eines Er:Glas-Lasers ohne Fokussierung innerhalb des Hohlraums sowohl mit Blitzlampen- als auch mit Diodenlaserpumpen. Eine vernachlässigbare Absorption im angeregten Zustand führt zu einem hohen Kontrast des Q-Switch, dh das Verhältnis von anfänglicher (kleines Signal) zu gesättigter Absorption ist höher als 10.

Weiterlesen
BBO Nonlinear crystal
BBO Nichtlinearer Kristall Beta-Bariumborat-Kristall

HGO züchtet nichtlineare BBO-Kristalle mithilfe der Flussmitteltechnologie. Die BBO-Kristalltransparenz reicht von 188 nm bis 5,2 µm, was eine angemessene Transparenz von 3-5,2 µm für wenige zehn µm dicke Kristalle einschließt, während ihr phasenanpassbarer Bereich fast den gesamten Transparenzbereich umfasst. In Kombination mit anderen großartigen Eigenschaften von BBO eignet es sich für zahlreiche nichtlineare parametrische Anwendungen. Erwähnenswert ist, dass BBO-Kristalle von allen gängigen nichtlinearen Kristallen die höchste Nichtlinearität im UV-Bereich aufweisen.

Weiterlesen
retardation plates or phase shifters
Wellenplatte

Verzögerungsplatten (Verzögerungsplatten oder Phasenschieber) werden aus Materialien hergestellt, die Doppelbrechung aufweisen. Die Geschwindigkeiten der außerordentlichen und ordentlichen Strahlen durch das doppelbrechende Material variieren umgekehrt zu ihren Brechungsindizes. Dieser Geschwindigkeitsunterschied führt zu einer Phasendifferenz, wenn die beiden Strahlen rekombinieren.

Weiterlesen
TmYLF laser crystal
Tm:YLF-Kristall Thulium-dotiertes Yttrium-Lithium-Fluorid

HGO züchtet Tm:YLF-Laserkristalle mithilfe der Czochralski-Technologie. Tm:YLF ist ein wichtiger Laserkristall im mittleren Infrarot. Da Tm:YLF ein negativer einachsiger Kristall ist, dessen thermischer Brechungsindexkoeffizient negativ ist, kann einer gewissen thermischen Verzerrung entgegengewirkt werden und es kann Licht hoher Qualität ausgegeben werden. Praktisch bei 792 nm gepumpt, wird ein linear polarisierter Strahl von 1,9 μm in einer Achse ausgegeben, und ein nichtlinear polarisierter Strahl wird in einer c-Achse ausgegeben. Die YLF-Kristalle haben einen niedrigen nichtlinearen Brechungsindexwert und thermooptische Konstanten, wodurch diese Kristalle in Forschung, Entwicklung, Bildung, Produktion, Photonik, Optik, Lasertechnologie und Telekommunikation anwendbar sind. Außerdem sind Tm 3+ :YLF-Laser ideale Pumpquellen für 2,1 μm Ho 3+ :YAG-Laser. Dies liegt an einer guten Überlappung von Tm 3+ :YLF-Emissions- und Ho 3+ :YAG-Absorptionsspektren und der Fähigkeit, eine linear polarisierte Ausgabe zu erzeugen. Darüber hinaus nimmt der Brechungsindex von Tm 3+ :YLF mit der Temperatur ab, was zu einer negativen thermischen Linse führt, die teilweise durch einen positiven Linseneffekt aufgrund der Wölbung der Endfläche kompensiert wird.

Weiterlesen
LiNbO3 LN nonlinear crystal
LiNbO3 Kristall Lithiumniobat

LiNbO3 wird häufig als elektrooptische Modulatoren und Q-Schalter für Nd:YAG-, Nd:YLF- und Ti:Saphir-Laser sowie als Modulatoren für Faseroptiken verwendet.

Weiterlesen
Optical Glass Domes
Optische Kuppeln

Optische Kuppeln sind Linsen mit zwei konzentrischen Kugelflächen. Manchmal werden sie auch als gebogene planparallele Platten bezeichnet. Folglich ist es üblich, die Parallelität zwischen zwei Oberflächen als die maximale Dickenvariation zwischen den beiden Oberflächen zu definieren.

Weiterlesen
HoYLF laser crystal
Ho:YLF-Kristall Holmium-dotiertes Yttrium-Lithium-Fluorid

HGO züchtet Ho:YLF-Laserkristalle mithilfe der Czochralski-Technologie. Ho:YLF ist ein sehr attraktives Lasermaterial, da die Lebensdauer des oberen Laserniveaus viel länger ist (~ 14 ms) als bei Ho:YAG und die Emissionsquerschnitte höher sind. Außerdem ist die thermische Linse in Ho:YLF viel schwächer, was dazu beiträgt, selbst bei intensivem Endpumpen beugungsbegrenzte Strahlen zu erzeugen. Der Hauptvorteil des direkten Pumpens des Ho 5 I 7 besteht darin, dass es nicht von einer Energieübertragung abhängig sein muss, was zu verschiedenen Strahlungs- und Nichtstrahlungsverlusten führt. Up-Conversion-Verluste, die sich nachteilig auf hochenergetische gütegeschaltete Laser auswirken, werden eliminiert.

Weiterlesen
Lithium Triborate (LiB3O5 or LBO Crystal)
LBO Nichtlinearer optischer Kristall Lithium-Triborat-Kristall

HGO züchtet nichtlineare LBO-Kristalle mithilfe der Flussmitteltechnologie. LBO-Kristalle sind ausgezeichnete nichtlineare Kristalle. Für die Frequenzverdopplung (SHG), Verdreifachung (THG) von Nd:YAG-, Nd:YLF-, Nd:YVO4-Lasern ist es eines der nützlichsten nichtlinearen optischen Materialien in Laseranwendungen im ultravioletten und sichtbaren Bereich.

Weiterlesen
Hinterlass eine Nachricht
Hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Heim

Produkte

um

Kontakt